Willkommen bei Display-Messtechnik & Systeme

Wir sind Spezialisten für alle Fragen im Bereich der Messtechnik für elektro-optische Anzeigen (electronic visual displays) und für allgemeine optische Messverfahren.


Bildschirme mit Flüssigkristall-Anzeigen (LCD) und demnächst vielleicht auch mit OLED-Displays bilden eine wichtige Schnittstelle zwischen dem Menschen und seiner Umwelt im Bereich der Erwerbstätigkeit (z.B. Monitore für EDV, CAD) wie auch im Unterhaltungs- und Freizeitbereich (Bildschirme für Fernsehen und Video, Kinoprojektion, usw.).


Die Messung der elektro-optischen Eigenschaften und die daraus abgeleitete Bewertung der visuellen Leistungsfähigkeit bildet die Grundlage für die ergonomische Klassifizierung von Bildschirmen (z. B. nach DIN-ISO-9241-300) und für Kaufentscheidungen über die vom Hersteller für sein Produkt angegebenen Leistungsdaten (Kontrast, Leuchtdichte, Farbumfang, Schaltzeiten, etc.).

Seit 1979 sind wir professionell im Bereich der Messtechnik für elektro-optische Anzeigen (Display-Messtechnik) tätig und wir haben seither mit neuen Produkten und Ideen zur Dynamik dieses speziellen Teilgebiets der optischen Messtechnik beigetragen.


Neben der Display-Messtechnik beschäftigen wir uns auch mit solchen Messverfahren, die über die Auswertung von optischen Signalen verschiedene physikalische Größen ermitteln (Anstellwinkel bei LCDs, Schichtdicke, Brechzahlen, Absorption, etc.).


Im Bereich der Display-Messtechnik und der allgemeinen optischen Messtechnik bieten wir unseren Kunden aus der Industrie maßgeschneiderte Lösungen mit optimalem Preis-Leistungsverhältnis.


 


40 Jahre aktive Begeisterung für Flüssigkristall-Anzeigen

Das erste Projekt war im Jahr 1977 die Realisierung einer Digital-Uhr mit einer großformatigen Anzeige auf der Grundlage der dynamischen Streuung in FKs (DSM) am Institut für Theoretische Elektrotechnik & Messtechnik der Universität Karlsruhe (TH). Diese Arbeit wurde seinerzeit von Peter M. Knoll initiert und betreut.


SMS-1000: Messung von Sparkle, Bildschärfe (DOI) und Streuverteilung

Die visuelle Wahrnehmung von störendem Glitzern bei Displays mit AG-Oberfläche zur Entspiegelung ist jetzt messtechnisch erfassbar. Zur systematsichen Optimierung von Anzeigesystemen misst unser Messgerät auch die Bildschärfe (distincness of image) und die Richungsverteilungen von gestreutem Licht. Erfahren Sie hier mehr über unser neuartiges Messgerät ...


DIMOS jetzt bei DM&S erhältlich

Seit März 2012 werden die Softwarepakete DIMOS.1D, DIMOS.2D und DIMOS.3D von DM&S vertrieben.


BSDF-Meter

zur Messung von hochaufgelöster BRDF mit Ihrem vorhandenen bildgebenden Photometer:
Eine neue Version der BSDF-Meter Software ist jetzt verfügbar.


OTR-3: Optischer Transientenrekorder

Wird aktuell nicht mehr gefertigt.